Aktuelles

Meldungen aus dem Jahr: 2019
Archiv: 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 

Gelungenes Team-Wochenende im Mühltal

Am verregneten Samstag-Morgen machten sich 21 Crocos und 4 Betreuer auf den Weg ins Mühltal in die Nähe von Eisenberg. Dort angekommen, die Eltern verabschiedet, bezogen wir die Zimmer und erkundeten kurz die Jugendherberge „Froschmühle“ die nun für ein Wochenende unser „Zuhause“ sein würde. Nachdem wir uns alle mehr oder weniger wetterfest angezogen hatten, machten wir uns auf den langen Weg zur „Robertsmühle“ und nahmen unser wohlverdientes Mittagessen ein. Ordentlich gestärkt bestaunten wir danach die Miniaturausstellung des Mühltals und machten uns auf den Rückweg in unser vorübergehendes Domizil. Mit Stromersachen bekleidet und „mit passenden Frisuren“ machten wir uns nach einer kurzen Pause auf den Weg in den nahegelegenen Wald um Holz für das am Abend geplante Lagerfeuer zu sammeln, von dem wir noch glaubten, dass es sprichwörtlich ins Wasser fällt. Doch Stefan und unser Photograph Marko wollten uns eines Besseren belehren. Denn als wir vom Abendessen kamen brannte bereits ein tolles Lagerfeuer. Bewaffnet mit Stöcken und Knüppelkuchen machten es sich alle Crocos und Betreuer am Feuer gemütlich und ließen den Abend bei typischen Liedern ausklingen.
Am nächsten morgen trotzen wir dem Regen und machten noch einmal tolle Teamfotos, bevor wir uns auf die kurze Heimreise machten .
Im Namen aller Crocos möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei allen Eltern, der Jugendherberge Eisenberg im Mühltal und bei Stefan sowie unserem Photographen Marko für die tolle Unterstützung bedanken. Mit eurer Hilfe wurde dieses Wochenende zu einem unvergesslichemTeam-Ausflug mit ganz viel Spaß und wunderschönen Erlebnissen.

Daniela Fischer & Cindy Oertel
geschrieben am 24.09.2014 von Janine Golla


Crocodile Cheers nahmen am Competition Day in Schmölln teil

Am 23. und 24.08.2014 fand der 1. Competition Day statt. Veranstalter war das Team der Flying Eagles aus Schmölln.
Am ersten Tag ging es gleich früh um 9 für die Mädels der Crocodile Cheers los. In Schmölln angekommen begrüßten sie die Teams aus Schmölln, Freiberg und Zwickau. Kurz Sachen abgelegt, umgezogen und los ging es um 10 mit der Begrüßung. Coach Alexander Newald (Flying Eagles) eröffnete und stellte Sven Reincke (ICHEER) vor. Sven Reincke begleitete beide Tage die Teams und gab Tipps zur Verbesserung. Zwei Mädels der Flying Eagles machten ein 10-minütiges Warm-Up mit allen Teams. Im Anschluss begann Sven Reincke mit seiner Erwärmung. Seine Erwärmung war sehr hart aber alle kämpften sich durch.
Nach einer kurzen Trinkpause bildeten alle Teams ihre Stuntgruppen und übten. Sven nahm sich für jede Gruppe zeit und beseitigte die Fehler. Auch wenn nicht immer alles beim ersten Mal klappte, machte er Mut. Üben, üben und nochmals üben, dann kommt man auch zum Ziel. Nach 2h Stunttraining hörte Alex die knurrenden Mägen und rief zur Pause zusammen. Nun hieß es Energie sammeln, denn der Tag war noch nicht zu ende.
Nach dem Mittag stand Tumbling (Rolle, Rad, Radwende, Rondat) auf den Plan. Nach einer speziellen Tumbling-Erwärmung teilte Sven die Mädels und Jungs in drei Gruppen ein. Die Fortgeschrittenen durften auf die Air-Track Matte (Matte speziell fürs Tumbling) und übten an ihren Flick-Flacks und Saltos. Der Rest kämpfte um eine Gruppe weiter zu kommen.
Nach einen kurzen aber sehr anstrengenden abwärmen hieß es dann kurz frisch machen für die Presse und den Fototermin. Jedes Team machte ein paar Fotos und zu allerletzt ein tolles Foto von allen Teilnehmern. Es sind ein paar lustige Bilder entstanden. Gegen um 6 ging es dann wieder nach Hause für die Meuselwitzer.
Sonntag früh ging es halb 11 los. Mit Muskelkater kämpften sich alle durch die Erwärmung von Sven. Danach übten alle weiter an den Stunts bauten auch ein paar Pyramiden. Nach dem Mittag stand wieder Tumbling auf den Plan. Heute durften auch die die es noch nicht so perfekt konnten auf die Air-Track.
Gegen um 4 rief Sven zum abwärmen zusammen und quälte die Mädels noch mal richtig. Danach verabschiedete er sich und Alex beende den Compition Day.
Die Crocodile Cheers bedanken sich für die beiden Tage. Es wurde viel wissen mitgenommen und eine Cheer-Freundschaft wurde geschlossen. Geplant ist auch nächstes Jahr einen Competition Day durchzuführen. Die Crocodile Cheers sind auf jeden Fall wieder dabei.
geschrieben am 10.09.2014 von Janine Golla


Die Crocodile Dancers suchen neue Mitglieder

Wenn du mindestens 15 Jahre alt bist und gerne tanzt, dann bist du bei uns genau richtig. Wir trainieren 1-2 mal die Woche im Saal der bluechip Arena, komm doch einfach mal vorbei und schau es dir an. Weitere Infos bekommst du unter www.crocodile-cheers.de oder schreib mir eine Email jgolla@bluechip.de.

Die Crocodile Dancers freuen sich auf dich :-)
geschrieben am 21.08.2014 von Janine Golla


Die Mini Crocos suchen dich...

Die kleinsten Cheerleader des ZFC, die Mini Crocos, suchen dringend Verstärkung. Wir sind zurzeit 12 Mädchen und ein Junge, die begeistert zusammen trainieren. Unsere Sportart ist cheerleading. Dabei werden Elemente aus dem Tanzen, Turnen, der rhythmischen Sportgymnastik, Akrobatik und der Aerobic zu einer einzigartigen Mischung verbunden. Im Vordergrund stehen beim Training viel Spaß und Freude, aber auch der Ehrgeiz und der Einsatzwille eines jeden, damit wir wieder erfolgreich an Meisterschaften teilnehmen können.

Wenn du Lust hast, ein Teil unseres Teams zu werden und du zwischen 6 und 10 Jahren alt bist, heißen wir dich herzlich willkommen bei einem Probetraining mitzumachen. Wir trainieren immer montags und freitags von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, montags im Saal der bluechip Arena und freitags im Speisesaal der Firma bluechip Computer AG in Meuselwitz.

Unser Training wird von 3 erfahrenen Cheerleaderinnen Jessica Czaja,
Sarah Kroner und Sarah Kullack geleitet. Melde dich einfach unter 03448/755-258 (Janine Golla, ZFC Geschäftsstelle) oder 0174/9651393 (Jessica Czaja, Trainerin Mini Crocos) an oder schreibe eine Email an gs@zfc.de.


geschrieben am 21.01.2014 von Mirjam Rentsch


Ein Crocodile Cheer wandert aus…

Unsere Josie war 3 Jahre ein festes Mitglied bei den Crocodile Cheers.
Durch ihre Ausbildung in der Medienakademie Thüringen erfuhr sie von uns und mischte
schnell unsere Gruppe mit ihren schlauen Sprüchen auf :)
Josie hatte viele Ziele, übte fleißig und stand furchtlos in den waghalsigsten Stunts. Immer wieder trieb sie die Crocodiles an, Neues auszuprobieren. 2012 wechselte sie in den Trainerstab der Mini Crocos, um dort Ihr Wissen und Können weiterzugeben.
Im Dezember 2013 verließ uns Josie um nach L.A. zu gehen und dort weiter an ihrer Stunt- & Schauspielkarriere zu feilen.

Wir wünschen dir, liebe Josie, maximale Erfolge auf deinem Lebensweg und vergiss bitte nicht, dass wir einen Deal haben, falls du einmal in einem Cheerleaderfilm mitspielen solltest :)

geschrieben am 16.01.2014 von Mirjam Rentsch


neue Videos

die Videos vom ZFC Hallenturnier am 11.01.2014 sind online.

*** Videos finden Sie hier oder in der Galerie unter Videos ***
geschrieben am 13.01.2014 von Mirjam Rentsch


neue Videos

die Videos zum XMas-Bowl in Berlin sind online.

*** Videos finden Sie hier oder in der Galerie unter Videos ***
geschrieben am 11.01.2014 von Mirjam Rentsch


Croco Cheers